Beermania

#Beermania ist ein Programm, das zunächst an alle Mitglieder und Investoren von Beerbiz.pro, sowie Kunden von ‚Polsterbräu gerichtet ist. Mitglieder von BeerMania bekommen Bierpoakete frei Haus geliefert und können aktive und passive Provisionen verdienen.

Somit ist die einmalige Mitgliedsgebühr von 150 Euro schnell wieder drin.

Mit dem zugesandten Bier kann man auf einfache Weise seine Freunde und Bekannten von einer Mitgliedschaft bei BeerMania überzeugen: Einfach mal probieren lassen, denn wenn das Bier schon so gut ist, kann das Geschäft ja nicht verkehrt sein, oder?

Zusätzlich zum ersten Bierpaket erhält man einen 50% Rabatt Gutschein für den Polsterbräu Onlineshop, den man dort einlösen kann. (Auch im Onlineshop kann man 10% Provision verdienen, wennman den Shop weiterempfehlt.)

Mit jeder Person, die in die Matrix kommt, erhalten wir 5 Euro „Ebenen-Bonus“, sowie einmalig 1 Euro „Firmenmatrix-Bonus“, auch wenn wir die Person nicht zu BeerMania eingeladen haben.

Den Ebenen-Bonus gibt es natürlich auch, wenn eine Person seine Matrix voll macht und dabei eine Gratis-Matrix bekommt, die dem Sponsor an den nächstmöglichen Platz folgt.

Lädt man eine Person selbst ein, gibt es 10 Euro Sponsor-Bonus als Dankeschön.

Wenn die eigene Matrix voll ist, bekommt man zusätzlich zu den Ebenen- ,Sponsor- und Firmenmatrix-Boni eine neue Matrix geschenkt, 50 Euro Cycle-Bonus und ein neues Bierpaket mit 24 frischen Polsterbräu Bieren!

Wenn einer unserer selbst eingeladenen Mitgliedern seine Matrix füllt (oder gefüllt bekommt), erhalten wir als dessen Sponsor weitere 10 Euro Sponsor Bonus – einfach dafür, daß wir jemanden an die Hand genommen und gezeigt haben, wie man 2 Leute (oder mehr) zu BeerMania einlädt.

Bei BeerMania macht das Sponsern (Einladen) Spaß, denn wir haben hier keine digitalen Pseudoprodukte, die keinen Menschen interessieren, sondern ein echtes, qualitativ hochwertiges Qualitätsprodukt, das wir mit Freunden genießen können: unser Polsterbräu Bier.

Momentan haben wir ein kühles „Blondes“ im Angebot und auch das „Gülden Pils“. Demnächst folgt noch das „Ur-Märzen“ in Flaschen und Anfang November wird es im Onlineshop das dunkle Doppelbock Bier geben.

Natürlich arbeitet Polsterbräu an den Ausbau von Strukturen für den Vertrieb. So kann man gerne in Restaurants oder Hotels gehen, dem Inhaber das Bier vorstellen und dadurch immer wieder Provisionen bekommen. Stellt einfach den Erstkontakt mit dem Inhaber eines Lokals her. Um die Einzelheiten müßt Ihr Euch dann nicht kümmern.

Polsterbräu ist schon wegen der Süffigkeit und Qualität seiner Biere eine Spezialität. Wer zum guten Essen ein gutes, traditionelles, in kleinen Mengen gebrautes Bier anbieten möchte, ist bei Polsterbräu gut aufgehoben. Also traut Euch, unser Bier auch in den höherpreisigen Hotels usw. anzubieten.

Darüber hinaus kann man weiterhin in die Firma investieren und zusätzliches Geld aus den Gewinnen von Polsterbräu verdienen. Dafür gibt es die Crowdfunding-Profitsharing Plattform Beerbiz.pro.

Momentan sammeln wir Geld für neue Lagertanks, um unsere Bier-Lagerzeiten von mindestens 6 Wochen pro Sud einhalten zu können und ggf. die Braumenge zu erhöhen.

Für 100 Dollar (87 Euro) gibt es über eine gewisse Laufzeit 120% zurück. Das gibt es bei keiner Bank und das Risiko ist sehr gering bis Null, denn die Einnahmen aus den Bierverkäufen bei BeerMania, dem Onlineshop und den Offline-Verkäufen fließen nach und nach an die Investoren zurück. Und je schneller wir unser Bier verkaufen, umso schneller kommen die Investitionen zurück. Über BeerMania machen wir das größte Firmen-Plus und beschleunigen die Gewinne der Investoren enorm.

Also wartet nicht darauf, bis es Bier vom Himmel regnet! Schnappt Euch 150 Euro, die Ihr sonst für irgendeinen Quatsch (z.B. das 200. Paar Schuhe für die Frau) ausgeben würdet und sichert Euch heute noch einen Platz in der BeerMania Matrix. Prost!

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.